AUSBILDUNG 1974 BIS 1978

Fachhochschule Darmstadt
FB Architektur - Baubetrieb

WEITERBILDUNG

WB in Baukonstuktion und Produktkunde
Energiesparende Bauweisen und Haustechnik
EDV-Anwendungen für Office und fachspez. Software
Vermeidung und Analyse von Bauschäden
Datenbanken zum Gebäudemanagment
Baustellensicherheit und Gesundheitsschutz

Mit den Steinen

die anderen im Wege liegen

kann man schöne Häuser bauen

 

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

1978 bis 1981

Energiesparende Bauweisen und Konstruktionen
Gewinnung und Nutzung regenerativer Energieformen

ab 1981

Neubau von Wohngebäuden und Wohnanlagen
Modernisierung von Gebäuden und Wohnungen
Sanierung und Instandsetzung
Arbeiten im denkmalgeschützten Bestand

LEISTUNGSBILD

Objektplanung und Objektbetreuung
Techn. Gebäudeverwaltung und Bestandsmanagement
Projektentwicklung
Projektmanagement und Projektsteuerung
Facility Management
Beratung zum zukunftsorientierten Wohnungsbau

GÜNTER SCHWEIBERT

Dipl. Ing. Architekt
Baukoordinator nach der Baustellenverordnung

 

 

 

 

63741 Aschaffenburg
Schneidmühlweg 13

Telefon:    +49 (0)6021 42 46 87
Mobil:      +49 157 728 867 27

guenter@schweibert.de

Meine Tätigkeit bei einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft findet entsprechend deren Satzung über einen Zeitraum von 35 Jahren schwerpunktmäßig im anspruchsvollen Bereich des Wohnens statt. Wohnungsbau ist Daseinsvorsorge.

Öffentlich geförderte sowie frei finanzierte Projekte im Neubau, der Sanierung und Modernisierung sind mit Objektplanung, Objektbetreuung und Bestandsunterhalt Tätigkeitsfelder. Weiterhin erbringe ich Leistungen der Projekt- und Quartiersentwicklung.

Projektteams steuere ich mit Instrumenten des Projektmanagements und der Projektsteuerung, in der Regel in technischer Bauherrenfunktion.

Eine intensive Beschäftigung mit dem Prozess Wohnen sowie den Erwartungen der Nutzer, den Konstruktionen im Wohnungsbau, der Entwicklung von Funktion und Ästhetik der Architektur, der ständigen Optimierung von Wohnumfeld und Quartier, alles unter Berücksichtigung von Kosten und Ressourcen,  sind dabei Notwendigkeit und  Ansporn des Handelns.

 

Gnter Schweibert
Dipl. Ing. Architekt

vitruvian_man
Blog_Architektur-Meinung